Montag, 9. März 2009

Urlaub schon wieder rum!

und da bin ich schon wieder! Eine Woche wundervoller Skiurlaub sind rum! Schade, aber schön war es! Wir sind am 28. pünktlich Nachts um zwei Uhr los gefahren. Wir kamen auch wunderbar durch. Nach schnellem Ski leihen und umziehen im Flur / Skikellers waren wir schon so um neun auf der Piste. Ich kann euch sagen! Es war ein Perfekter Ski Tag! Der Schnee war klasse und die Sonne hat geschienen wie verrückt.
Wir haben dann wirklich den ganzen Tag auf der Piste verbracht und hatten viel Spaß. Beim Apres Ski habe ich mich dann aber bald verabschiedet und habe mich „nochmal kurz“ hingelegt damit ich um 20:30 Uhr Fit bin um mit essen zu gehen…. hat nicht geklappt! Mein Mann und ich habe geschlafen und waren auch nicht mehr aus dem Bett zu bewegen. Erst als um 7 Uhr der Wecker geklingelt hat und es Aussicht auf Frühstück gab sind wir beide aus unserm Dornröschen Schlaf aufgewacht.
Das Frühstück war Übrigens der Hammer! Super lecker! Da könnte ich mich dran gewöhnen.
Das Wetter war dann am Sonntag etwas schlechter aber immer noch gut! Eigentlich ist es auch die ganze Woche so geblieben. Wir hatten viel Schnee, und es hat auch viel geschneit, aber es war noch alles so das man gut fahren konnte. Wir haben uns alle gut verstanden und jeden Abend erst schön Apres Ski gemacht und dann gut gegessen.
Mittwoch habe ich allerdings das essen nochmal ausfallen lassen. Bei der Talabfahrt hat es mich zerlegt! Ich bin gefallen und mein Ski ging ab. Dummerweise ist der direkt in meinem Gesicht eingeschlagen. Also hatte ich eine Schnittwunde direkt unterm linken Auge. Diese Wurde beim Arzt mit einigen Stichen genäht (ein Bild gibt es später oder morgen….)
Meine größte Sorge war in dem Moment „Schatz, liebst du mich auch mit einer Narbe im Gesicht“ er hat versprochen er tut es ;-)
Das ganze hat uns aber nicht davon abgehalten am Donnerstag wieder Ski zu fahren und auch nicht Abends noch zum Nachtrodeln zu gehen. Wenn ihr da mal eine Gelegenheit zu habt dann macht das! Es war wirklich Weltklasse! Mit der Gondel auf den Berg und dann 7km (!!!!) auf einem normalen Holzschlitten den Berg runter! Es war einfach nur genial!
Samstag sind wir dann so um 9 Uhr wieder Richtung Heimat gedüst (eher geschlichen!)nach 3,5 h waren wir ganze 125 km weit gekommen. Wir waren dann so um 20 Uhr fix und fertig zu hause an! Aber dennoch war es ein wunderbarer Urlaub! Ich freue mich schon auf den nächsten!!!

Ach und gleich darf ich zum Fäden ziehen. Ich bin mal gespannt. Ich habe ja bis auf das Blau ums Auge herum und das Pflaster noch nichts gesehen. Haltet mir die Daumen das es nicht zu schlimm wird!!!

Liebe Grüße

Nanany

Kommentare:

melles-world hat gesagt…

Mann, mann, Du machst vielleicht Sachen! Ein Glück ist das Auge heil geblieben!

LG
Melanie

PS: Guck mal auf meinen Blog, da hab' ich was für Dich!

Fabella hat gesagt…

Huiii das klingt aber nach einem aufregenden Urlaub!

Bis auf die Sache mit Deinem Auge (Du arme, knuddel mal dolle) klingt es super genial! DAs mit dem Nachtrodeln stell ich mir super vor!