Mittwoch, 19. November 2008

Einladungskarten, oder kann man beim Scrappen blöd werden....

Nachdem ich zugesagt hatte, die Einladungkarten für den 60. von meinem Dad zu machen war ich bei einem Kartenkurs. Das war ein großer Fehler! Denn meine Mum fand die Schiebekarten sooooo toll. Ok, sind sie auch! Aber auch etwas mehr Arbeit... aber gut! Ich bin ja im allgemeinen ein gutmütiger Mensch! So habe ich mal eben 70 Schiebekarten gemacht. Gestern habe ich die letzten Sachen aufgeklebt und habe mich wirklich gefragt ob man dabei doof werden kann. Klebestreifen drauf abschneiden klebestreifen drauf abschneiden.... wie ein Hamster im Rad hat man das Gefühl man kommt einfach nicht weiter... Wieder erwarten habe ich dann die Einladungen doch noch fertig bekommen uns sie heute morgen bei meinen Eltern abgeliefert! Ihnen gefällt's jedenfalls und das freut mich. Da war die Arbeit auf jeden Fall nicht umsonst :-) aber nun seht selbst.... Das ist mein Chaos und die Ergebnisse...


















Kommentare:

salassara hat gesagt…

Hey, Süße!

Leider zeigt mein PC Deine Fotos alle nur zur Hälfte an, die recht Hälfte wird abgeschnitten - aber trotzdem: die Karten sind phantastisch geworden! Hut ab!

GLG
Melanie

Twinkles hat gesagt…

Hi,

jaaa, die Karten aus dem Kurs bei Ursel.. die fanden auch bei mir alle so toll, dass ich wohl in Großproduktion gehen kann (= Aber was macht man nicht alles für die Lieben??

Schön, dass du auch einen Blog hast, es macht ja doch auch Spaß!

Liebe Grüße,

Junibraut aus dem Brautforum, Danny oder hier eben Twinkles (=

Yosemite hat gesagt…

Urgs, 70 Schiebekarten sind eindeutig 65 zu viel !
Aber sie sind wunderschön geworden !